Sie haben kein 'javascript' in Ihrem Browser aktiviert! Unsere Seite kann Ihnen deswegen nicht korrekt angezeigt werden!

; Google+

Ein Wochenende in Ophoven

Gern nahmen wir das Angebot der Segelabteilung an, ihr Häuschen und Gelände in Ophoven (Belgien) zu nutzen.
Kompliment an die Segelabteilung, die kürzlich renoviert hat und Haus und Platz so toll in Ordnung hält.
Das Häuschen ist wirklich schnuckelig!!!

Da es ein sehr heißes Wochenende war, nutzten wir das Wasser weniger als Ruderelement sondern viel lieber als Bade- und Spaßparadies.

Die Sonne schien ihr aufs Gehirn,
da nahm sie einen Sonnenschirm!

Doch das Rudern kam nicht ganz zu kurz: unsere Jüngsten ließen sich schon mal die Technik zeigen und machten praktische Bootskunde, dabei wurde auch eine neue Bootsgattung aus der Taufe gehoben:

Einer mit, mit, mit

Jenseits der Maas liegen die Niederlande und dort im malerischen Thorn verwöhnte man uns mit riesigen Pfannkuchen jeder nur erdenklichen Geschmacksrichtung. Zu bedauern war nur der dreifache Vater, der sämtliche Reste aufessen mußte und am Schluß stöhnte: "Nie wieder Pfannkuchen!"

Dann doch lieber flüssige Nahrung auf dem Straßenfest in Stevensweert.

Diese Wochenende war rundum gelungen und alle sind der gleichen Meinung:

Nächstes Jahr wieder!!!

Zurück zur Auswahl


 
Sitemap  TPSK rudern auf Google+
Letzte Änderung: 21.06.2009