Sie haben kein 'javascript' in Ihrem Browser aktiviert! Unsere Seite kann Ihnen deswegen nicht korrekt angezeigt werden!

; Google+

Kindernikolaus 2000  im neuen Bootshaus


 
 

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!

Was der Nikolaus vergessen hat vorzutragen
(Warum wohl???)

Anrudern 2000

Wird  das Anrudern geplant,
hängt eine Liste an der Wand.
In diese trägt man sich dann ein,
um an dem Tag dabei zu sein.

Wird dann verladen, wird gesehen,
wieviele auf der Liste stehen.
Und dann nimmt man, so ist der Schnitt,
für jeden einen Bootsplatz mit.

Doch dieses Jahr gab's ein Malheur,
morgens war's ein Rud'rer mehr,
der wollte mit auf diese Reis',
daß war vielleicht ein schöner Sch...!!!

Doch gar nicht teuer in der Tat
war hier der wirklich gute Rat:
Ein Trimmi in den Reise-Bus,
das ist doch heut' ein echtes „Muß“.

Mir vereinter Kraft nach oben
wurd' auf's Dach das Boot gehoben,
durch die Luken dann verspannt,
unten, Seil fest in der Hand,
saß einer dann zum Sicherheits-Check - 
damit nicht  fliegt der Trimmi weg.

Das ist ja noch mal gutgegangen!
Warum das ganze Unterfangen???
Wer trug sich in die List' nicht ein?
Ganz recht - das war der Eberlein!
Der hat gedacht: „ Das ist doch klar,
ich fahr doch immer - - - jedes Jahr!“

Wo ist der Bernd? Ich will dem Alten
mal 'ne Gardinenpredigt halten!
Wie???? - - - Ich glaube fast, das ist nicht wahr,
der kneift schon wieder??? -  Wie jedes Jahr!
(Kristina Weiler)
 

Zurück zur Auswahl


 
Sitemap  TPSK rudern auf Google+
Letzte Änderung: 21.06.2009