Sie haben kein 'javascript' in Ihrem Browser aktiviert! Unsere Seite kann Ihnen deswegen nicht korrekt angezeigt werden!

; Google+

Touren/Fahrtberichte 2012

 

Ostern auf Saar und Mosel

Spreewald 1. Mai

Venedig: Anfahrt zur Vogalonga

Venedig: Vogalonga und die Lagune

Main an Fronleichnam

Jugend auf dem Main

Rhein in Flammen

Save

Vortour zum Wanderrudertreffen

Vergabe der Fahrtenabzeichen

Einheitstour auf Mosel und Rhein

Allerheiligen auf der Lahn

 

Und dass der Rhein viel Wasser hat, konnten wir am letzten Samstag im Jahr 2012 feststellen. Bei schönem Wetter musste am Parkplatz eingestiegen werden, da das Floß bei 7,80m zwar aus dem Wasser guckt, aber unerreichbar ist. Ein paar Unentwegte hat's aber nicht gekratzt ...

Der Nikolaus war da!

Der Nikolaus im Schnee

Am 9. Dezember hat uns der Nikolaus besucht. Bis zu seiner Ankunft konnten wir uns mit selbst gebackenen Plätzchen stärken, die uns fleißige Bäcker und Bäckerinnen in liebvoller Handarbeit in Elkes Küche gezaubert hatten.
An diesem Abend wurde viel berichtet von guten (und ganz wenig bösen) Taten, erwähnt, gelobt und bestärkt. Jubilare wurden geehrt, persönlich waren Willi und Elisabeth dabei, beide mit 40 Jahren auf dem Buckel;-)
Und zum guten Schluss wurde das ebenfalls selbst hergestellte Hexenhaus nach hartem Kampf von Erika ersteigert.

Übrigens gab es noch einen seltenen Anblick hier in Köln, der von Elkes Terrasse aus fotografisch festgehalten wurde...

 

 

 

 

 

 

Beim Rheinmarathon 2012 gab's einen 69. und einen 125. Platz in der Gesamtwertung von immerhin 162 Booten. Kristina hat Julia, Fabian, Axel und Richard in ihrer Klasse auf Platz 3 gesteuert und Almut, Lucia und Tobi sind im Dreier auf Platz 5 gefahren. Herzlichen Glückwunsch! Außerdem hat Almut Deuß hat ein Leipziger Boot auf Platz 1 gesteuert.
Eine wahre Bilderflut auf den Seiten von Germania Düsseldorf ....

Peter konnte beim Wanderrudertreffen in Königs Wusterhausen den Wanderruderpreises 2011 in Empfang nehmen. Wir haben - wie die letzten Jahre auch - wieder den 2. Platz in der Gruppe B belegt, d.h. bei den Vereinen mit 30 - 80 Aktiven haben wir mit unseren über 30.000 Wanderruderkilometern im letzten Jahr prima abgeschnitten.
Außerdem gab's auch einen Preis für Almut: sie hat die Erde einmal umrundet (zwischenzeitlich schon 1 1/2 mal) und Kristina konnte in Stellvertretung den Äquatorpreis entgegen nehmen.
Diesen Preis konnte sie zwischenzeitlich auch persönlich in Empfang nehmen: die Ehrung gab's am 16. September nach unser Super-Schönwetter-Tagestour. Außerdem gab's den "Raddaddelchen-Verleih" für's letzte Jahr, wo wir alle so fleißig waren. Herzlichen Glückwunsch!!!

 
Sitemap  TPSK rudern auf Google+
Letzte Änderung: 11.08.2013