Sie haben kein 'javascript' in Ihrem Browser aktiviert! Unsere Seite kann Ihnen deswegen nicht korrekt angezeigt werden!

; Google+

Rheinmarathon 2014

Autorin: Lucia Exner

Am Samstag, den 4.10 war mal wieder der Rheinmarathon von Leverkusen nach Düsseldorf. Trotz aller Vorurteile, dass bei dieser Regatta immer schlechtes Wetter ist, war es dieses Jahr warm und die Sonne schien nahezu die ganze Zeit. Da unsere Mannschaft (Axel, Richard, Simone, Lucia und Ingo) die gleiche wie im Jahr zuvor war, hatten wir schon etwas Übung.

In Leverkusen hatten wir erst mal sehr viel Zeit unser Boot abzukleben, da wir als Mixed Boot erst spät starteten. Als die Wiese sich immer mehr leerte und der Hausmeister schon anfing die Wegweiser zu den Toiletten abzuhängen, wurde dann gegen 12:30 Uhr auch endlich die 138 aufgerufen. So konnten wir um kurz vor eins dann auch endlich, als gefühlte Vorletzte, bei strahlendem Sonnenschein aufs Wasser gehen. Wir hatten uns zum Ziel gesetzt dieses Jahr die 2:30 zu knacken und dabei kamen uns der Schiebewind und die fehlenden Hagelschauer auch deutlich zur Hilfe. Nach den ersten Kilometern merkte man allerdings die Vorzüge von kühlerem Wetter, da es doch ganz schön warm wurde. Aber zum Glück ließ unsere ausgetüftelte Abklebung ein paar Wasserspritzer durch, die für Abkühlung sorgten.

Ingo, unser Steuermann steuerte uns auf bestem Wege Richtung Düsseldorf und souverän durch die Wellen. Tatsächlich war auch der Schiffsverkehr auf unserer Seite, da wir nur ein paar Bergfahrer hatten und nur einen Talfahrer, den wir mit einem Konkurrenzboot einfach überholt haben.

grooooße Aida!

Netterweise durften wir unser Boot noch mit auf den Anhänger vom KCfW aufladen, die uns die Gutenfels sogar noch bis nach Zündorf brachten.

Mit einer Zeit von 2:26:17 sind wir in unserer Klasse 7ter von 10 geworden und 9. Mixed Boot von 34. In der Gesamtwertung von 150 Booten durften wir uns über den 69. Platz freuen.

Es war also eine tolle Regatta und es hat viel Spaß gemacht, sodass man sich am Ende höchstens über Sonnenbrand beklagen konnte. Nächstes Jahr sind wir sicher wieder am Start!

 

Zurück zur Auswahl


 
Sitemap  TPSK rudern auf Google+
Letzte Änderung: 26.10.2014