Sie haben kein 'javascript' in Ihrem Browser aktiviert! Unsere Seite kann Ihnen deswegen nicht korrekt angezeigt werden!

; Google+

Rudern gegen Krebs

von Birgit Mataré:

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr die Benefizregatta "Rudern gegen Krebs" am Fühlinger See in Köln statt. Der Erlös aus den Meldegebühren kommt der Stiftung "Leben mit Krebs" zugute, die damit Sportprogramme krebskranker Menschen im Kölner Raum finanziert.

Das ist eine gute Idee fanden wir und stellten dem Veranstalter nicht nur unsere beiden C-Vierer zur Verfügung, sondern trainierten auch über vier Wochen neun Ruderneulingen der Kliniken der Stadt Köln als Vorbereitung auf dieses Rennen.

Gleichzeitig nahmen auch unsere Jugendlichen die Gelegenheit war, sich bei einer Regatta zu messen: "Die flotten Bienen", mit Julia, Simone, Vera, Lucia und Steuerfrau Petra ein reines Mädchenboot und die "Groov Piraten", mit Axel, Richard, Fabian, Jérome und Ingo.

Bei strahlendem Sonnenschein fand die Veranstaltung am 27.September statt. Mit 62 Booten am Start sicher eine sehr gelungene Veranstaltung. Während sich die von uns trainierten Mannschaften der Boote "Bau-Blitz" und "Bausünden" redlich im Mittelfeld schlugen, erzielten unsere flotten Bienen einen beachtlichen zweiten Platz und die Goov-Piraten gelangten auf Platz vier des Schülerrennens.

Weitere Informationen über die Aktion "Rudern gegen Krebs" findet man unter www.kliniken-koeln.de.

An dieser Stelle möchten wir ganz herzlich Richard, Fabian und Julius willkommen heißen, die seit wenigen Wochen unsere Ruderjugend verstärken.

 

 
Sitemap  TPSK rudern auf Google+
Letzte Änderung: 04.10.2009